Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Eisenhower-Methode
#1
Die Eisenhower-Methode gehört zum Bereich Zeitmanagement und soll euch dabei helfen die vielen täglichen Aufgaben im Büro effektiv und ohne Stress zu bewältigen. Ob der ehemalige US-Präsident Eisenhower tatsächlich diese Methode entwickelt hat, ist übrigens umstritten und nicht mal die Experten sind sich da ganz Sicher. 
                                                                                                                                                                                                                                

In der Eisenhower-Methode werden Aufgaben in Wichtigkeit und Dringlichkeit unterteilt:

1. Wichtig und dringlich, sind alle Aufgaben die sehr wichtig sind und die sofort und am besten von einem selbst erledigt werden müssen. 

2. Wichtig aber nicht dringlich, sind alle Aufgaben die auf der einen Seite ebenfalls wichtig sind und am besten von einem selbst erledigt werden, die aber nicht unbedingt sofort gemacht werden müssen. 

3. Dringlich aber nicht wichtig, sind alle Aufgaben die zwar möglichst zeitnah erledigt werden müssen, die aber nicht so wichtig sind das man sie unbedingt selbst machen müsste. Diese Aufgaben kann man also auch gut delegieren.

4. Weder wichtig noch dringlich, sind alle Aufgaben die im Prinzip unwichtig sind und bei denen es im Grunde egal ist ob sie gemacht werden oder nicht.

--
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste